in

Holstein Kiel gegen den Hamburger SV zum Nachlesen im Liveticker

Zum Abschluss des 7. Spieltags in der 2. Liga war Tabellenführer Hamburger SV bei Holstein Kiel zu Gast. Trotz langer Überlegenheit trotzten die Kieler dem HSV in letzter Minute ein Unentschieden ab. Hier gibt’s das 1:1 im Liveticker zum Nachlesen.

2. Liga: Holstein Kiel gegen den HSV heute im Liveticker: 1:1 (0:1)

Tor: 0:1 Heyer (43.), 1:1 Mees (90.+1)

Fazit: Kiel ist und bleibt für den HSV in der 2. Liga nicht zu schlagen. Lange sah es so aus, als würde Hamburg einen knappen Sieg einfahren. Das Spiel war zwar ausgeglichen, aber die Gäste waren durch einen Standard in Führung gegangen und Kiel war einfach nicht zwingend genug. Eine Unkonzentriertheit in der Nachspielzeit reichte aber, damit Mees den späten, aber nicht ganz unverdienten Treffer erzielte. Und so endet das Team logischerweise mit 1:1.

Lucky Punch! HSV gibt den Sieg in Kiel spät aus der Hand

90.+4: Das Spiel ist aus!

90.+3: Serra mit der Chance! Mees steckt für Serra durch, der aus spitzem Winkel flach abzieht. Ulreich verhindert den Treffer mit seinem ausgestreckten Bein.

90.+2: Drei Minuten Nachspielzeit wurden angezeigt.

90.+1: Toooor! KIEL – Hamburg 1:1. Im Gegenzug der Ausgleichstreffer! Ein einfacher langer Ball überwindet die HSV-Abwehr, weil Vagnoman sich verschätzt. Dahinter nimmt Mees den Ball an und haut ihn aus kurzer Distanz unter die Latte.

90.: Narey bricht auf links durch, Hunt ist in der Mitte völlig frei. Aber der Pass des Hamburgers ist zu schwach, Gelios holt sich die Kugel.

90.: Die letzte Minute der regulären Spielzeit ist angebrochen. Fällt den Störchen noch etwas ein?

89.: Auswechslung Jonas Meffert Niklas Hauptmann

89.: … und Wood kommt anstelle von Gyamerah ins Spiel.

88.: Bei Hamburg ersetzt Hunt Terodde …

88.: … und Mühling macht Platz für Hauptmann.

88.: Beide Seite wechseln zweimal: Mees kommt für Thesker …

86.: Narey versucht es aus der zweiten Reihe mit einem Flaschuss. Gelios hechtet nach links und wehrt den Ball zur Seite ab.

83.: Leistner schickt Narey in den Strafraum, Thesker verhindert mit einer starken Grätsche, dass der Hamburger zum Abschluss kommt.

81.: Nareys Ecke fliegt auf Leistners Schädel, aber der Verteidiger kann den Ball nur streifen. Deshalb verfehlt er das Tor deutlich.

79.: Die beiden Eingewechselten machen gleich Betrieb: Winzheimer steckt für Vagnoman durch, der den Ball an den Elfmeterpunkt legt. Dort steht aber Wahl und schlägt die Kugel weg.

78.: … und Vagnoman für Kittel.

77.: Beim HSV gibt es einen Doppelwechsel: Wintzheimer für Dudziak …

77.: Werner schickt Girth anstelle von Bartels aufs Feld.

77.: Lee versucht es aus der Distanz, trifft die Kugel aber nicht richtig. Sie segelt weit vorbei.

76.: Die letzte Viertelstunde ist angebrochen und den Kielern droht die zweite Heimniederlage in Folge. Sollte der KSV nicht zumindest noch der Ausgleich gelingen, hätte sie in drei Spielen nur einen Zähler geholt.

74.: Wahl marschiert durchs Zentrum und chippt den Ball in den Lauf von Bartels. Der Außenstürmer versucht, den Ball zu erreichen, aber Ulreich ist vor ihm dran. Und Bartels trifft den Keeper mit dem Fuß, kassiert dafür die Gelbe Karte.

73.: Auch für Porath ist es ein besonderes Spiel: Er wurde beim HSV ausgebildet.

72.: Erster Wechsel bei Holstein: Porath kommt für Reese.

71.: Kittel wird auf links von Bartels gefoult. In der Nähe der Strafraumlinie wird Kittel den Freistoß selbst treten.

69.: Kiel ist gut im Spiel, aber es ist inzwischen wieder eine Weile her, dass die Störche, eine ernsthafte Torchance hatten. Im letzten Drittel fehlt es ihnen an Inspiration.

66.: Die Gäste fassen langsam wieder Fuß, holen immerhin mal wieder eine Ecke heraus. Aber Kittel schlägt den Ball genau in die Arme von Gelios.

64.: Jetzt ist es soweit, Onana macht Platz für Kinsombi.

63.: Bei Mühlings Ecke von rechts schraubt sich Leistner beeindruckend hoch und köpft den Ball aus der Gefahrenzone.

62.: Der ehemalige Kieler Kinsombi steht bereit, um eingewechselt zu werden. Für ihn wird das sicherlich ein besonderer Moment.

61.: Mühlings Freistoß ist zu kurz und der Ball springt ein paar Mal hin und her, bevor der HSV sich befreien kann.

60.: Lee wird auf der linken Außenbahn von Onana gefoult. Mühling steht bereit, um den fälligen Freistoß zu treten …

58.: Der HSV findet immer noch nicht zurück ins Spiel, kommt auch mit dem hohen Pressing der Störche nicht zurecht. Thioune ist an der Seitenlinie sichtlich unzufrieden.

55.: Dehm flankt auf Bartels, der zu wenig Druck hinter seinen Kopfball bekommt. Ulreich fängt die Kugel ohne Schwierigkeiten.

53.: Kiel ist munter aus der Kabine gekommen, macht mehr fürs Spiel als im ersten Duchgang. Das Spiel findet seit Wiederanpfiff fast nur in der Hamburger Hälfte statt.

51.: Interessante Freistoßvariante: Lee spielt kurz zu van den Bergh, der wieder für Dehm ablegt. Der Schuss aus 25 Metern stellt für Ulreich kein Problem dar.

48.: Die Flanke von Dehm wird von Leibold schlecht geklärt. Der Ball geht zu Bartels, der ihn volley nimmt – knapp vorbei.

46.: Zur Pause wurden keine Wechsel vorgenommen.

46.: Weiter geht’s!

Halbzeit: Der HSV führt nach 45 Minuten mit 1:0 und eine Standardsituation macht den Unterschied – Nach einer Ecke traf Heyer kurz vor der Pause. Hamburg dominierte zwar, war aber aufgrund der seriösen defensiven Leistung der Kieler nicht wirklich gefährlich. Die Störche werden nach dem Wechsel nun mehr riskieren müssen – man kann also auf eine unterhaltsame zweite Hälfte hoffen.

!function(f,b,e,v,n,t,s)
{if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};
if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;
n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,’script’,
‘https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);
fbq(‘init’, ‘244276659494854’);
loadJS(« /pub/js/facebook-tracking.js?88 »);